You are currently browsing the tag archive for the ‘Weltbild’ tag.

Unsere menschliche Natur: Empathie

Navigationskompetenz
war das Motto der Dialogrunde, in weche Renate Spiering wieder mal
„inspired minds“ zum VORAN DENKEN eingeladen hatte.

Frage von Renate Spiering:
Gelungene Navigation ist bestimmt durch die Qualität / Relevanz
der dazu genutzten Karte. Unser Weltbild bestimmt unsere Ideen.
Welchen Impulsen wir nachgehen,
das entscheiden unsere WELTBILDER.
Wie kommen wir zu geeigneten Weltbildern?
Wie finden wir geeignete Ziele zum ansteuern?
Wie erlangen wir die Kompetenz, um sicher ans Ziel zu kommen?

Hier auszugsweise einige der zahlreich geäußerten Gedanken dazu:

Kapitän zur See Heinz Dieter Jopp
Führungsakademie der Bundeswehr
Fachbereich Sicherheitspolitik und Strategie:

„Derartige Dialoge sind für mich immer wieder ein Quell für neue Gedanken.
Zur Idee einer Navigationskarte zum zielgerichteten Navigieren in unsicheren Gewässern:
Die Qualität einer Seekarte zeichnet sich natürlich durch die Vernetzung
vieler Informationen (über Wasser- und Untiefen, Ströme und Strömungen,
Verengungen, flache Gewässer und unergründliche Tiefen etc.) aus.
Wer liefert die Informationen?
Wer bewertet ihre Stimmigkeit?
Unsere Diskussionen erinnern mich an ein altes Sprichwort:
„Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen“.

Frage dazu von Renate Spiering:
„Wie finden / ermutigen / erreichen / unterstützen wir Erbauer vom Windmühlen?“

Heinz Dieter Jopp:
„Um noch einmal auf die Nachkriegszeit und einen möglichen Vergleich mit heute zu kommen:
Vieles war 1945 zerstört, verbrannt, verloren.

Aber wir hatten genug Menschen. die Entschlusskraft, Risikobereitschaft und Ehrgeiz zeigten.
Haben wir diese Menschen heute auch in Deutschland?

In den USA sind sie offensichtlich, auch heute. Deshalb kommen sie
wieder aus diesem Jammertal heraus. Sie jammern nicht, sie wagen.

Wieder bin ich bei der Marine und dem Besuch im maritimen Museum:

Johann Kienau hat unter dem Pseudonym „Gorch Fock“
(geb. 1880 auf Finkenwerder, gef. 1916 während der Schlacht am Skargarak im Ersten Weltkrieg) geschrieben:
„Nicht verzagen, wagen. Seefahrt ist Not“

Also, Ärmel hoch und Kurs abstecken!“
____________

Anita von Hertel
Gründerin der Akademie für Mediation:
„Wenn wir die wichtigen Werten bewahren,
können wir bei Veränderungen zaubern.“